Anmeldung zur Notbetreuung

Geschrieben von Administrator.

Notfallbetreuung


Die Schule ist dazu angehalten, eine Notfallbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 anzubieten, deren beide Eltern (oder der alleinige Erziehungsberechtigte)nachweislich in Bereichen der kritischen Infrastruktur beschäftigt und unabkömmlich sind und für die keine weiteren Betreuungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Bereiche kritischer Infrastruktur sind z. B.:

  • Gesundheitsversorgung und Rettungsdienst
  • Polizei, Feuerwehr und Katastrophenschutz
  • Infrastrukturunternehmen für Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV und Entsorgung

Der Anspruch auf Betreuung für Kinder, die nach o. g. Voraussetzungen zu betreuen wären, entfällt, wenn die sie

  • ... Verdachtsfall sind.
  • ... eine Krankheitssymptomatik aufweisen.
  • ... Rückkehrer aus Risikogebieten innerhalb der 14-Tage-Regelung sind.

Bitte verwenden sie folgendes Dokument

http://www.rsmar.de/index.php/dokumente/send/3-formulare/120-aktualisierte-erklaerung-notbetreuung

für die Anmeldung der Nutbetreuung und senden Sie es per E-Mail an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über allgemeine Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus können Sie sich jederzeit auf folgenden Homepages informieren.

In den letzten Tagen wurden Zugangsdaten für die Schülerzugänge zu mebis ausgegeben. Bitte registrieren Sie sich bzw. begleiten Sie Ihre Kinder dabei, um die Wiederaufnahme des Unterrichts sinnvoll weiterhin zu verfeinern.

https://www.mebis.bayern.de/